Darjeeling und Sikkim

 

Weiterlesen

 

 

Im östlichen Himalaya zwischen Nepal und Bhutan liegen Darjeeling und das ehemalige Königreich Sikkim. Darjeeling war wegen seines angenehmen Klimas eine beliebte hill station der Briten und ist heute vor allem für seinen feinen, aromatischen Tee bekannt. Sikkim wurde als Königreich vom tibetischen Buddhismus geprägt, wovon heute u.a. noch viele Klöster zeugen.

 

Darjeeling und Sikkim lassen sich gut mit einer Reise nach Bhutan verbinden, oder es können noch einige Tage in Assam angehängt werden, z.B. für einen Besuch des Nationalparks Kaziranga und der Insel Majuli im Brahmaputra.

 

 

 

 

Beste Reisezeit

Frühjahr und Herbst

 

 

Reiseverlauf

 

 

 

1. Tag: Delhi - Bagdogra - Darjeeling

Ankunft in Delhi. Empfang durch einen Mitarbeiter unseres Partners und Geleit bis zum Einchecken für den Weiterflug. Flug nach Bagdogra. In Bagdogra Empfang durch den Tourbegleiter und Fahrt hinauf nach Darjeeling.

 

2. Tag: Darjeeling

Am frühen Morgen Fahrt zum berühmten Tiger Hill, 2.540 m, um von dort aus den Sonnenaufgang über dem Kanchenjunga, 8.548 m, und der übrigen Himalaya-Kette zu erleben. Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Toy Train zum Kloster Ghoom und Besuch dort. Danach Rückfahrt nach Darjeeling und weitere Besichtigungen im Ort.

 

3. Tag: Darjeeling - Jorethang - Pemayangtse

Fahrt nach Pemayangtse. Unterwegs Besuch des Ortes Jorethang. Nach dem Einchecken im Hotel Besuch des Klosters Pemayangtse.

 

4. Tag: Pemayangtse - Khechopalri Lake - Yuksom - Pemayangtse

Tagesexkursion zum Khechopalri Lake und nach Yuksom.

 

5. Tag: Pemayangtse - Gangtok

Fahrt nach Gangtok. Unterwegs Besuch eines Bön-Klosters.

 

6. Tag: Gangtok - Rumtek - Gangtok

Am frühen Morgen Fahrt zum Tashi View Point, um von hier den einzigartigen Sonnenaufgang über dem Kanchenjunga-Massiv zu beobachten. Nach dem Frühstück Besuch des berühmten Klosters Rumtek, dem Hauptkloster der Kagyu-Tradition des tibetischen Buddhismus. Danach weitere Besichtigungen in Gangtok.

 

7. Tag: Gangtok - Tsomgo Lake - Gangtok

Tagesexkursion zu dem See Tsongmo Lake (auch Changu Lake), der auf 3.780 m Höhe liegt. Die Straße führt noch weiter zu dem Paß Nathu La, 4.392 m, über den die Grenze zu Tibet verläuft. Der Paß wurde erst 2006 wieder für einen begrenzten Warenverkehr geöffnet.

 

8. Tag: Gangtok - Kalimpong

Fahrt nach Kalimpong, 1.250 m. Am Nachmittag Besichtigungen in Kalimpong, in dem es u.a. drei buddhistische Klöster gibt.

 

9. Tag: Kalimpong - Bagdogra oder Phuentsholing

Je nach weiterem Reiseverlauf gibt es zwei Optionen:

a) Fahrt zurück nach Bagdogra. Von dort kann der Rückflug nach Delhi erfolgen.

b) Fahrt nach Phuentsholing an der Grenze zwischen Indien und Bhutan. Unterwegs Besuch des Klosters Dzangdog Palri. In Phuentsholing wartet das Team aus Bhutan.

 

Programmänderungen vorbehalten

 

 

 

 


 

Hotels/Lodges und Verpflegung

 

 

 

 

Darjeeling: Hotel Windamere, 2 Übernachtungen

Pemayangtse: Hotel Mt. Pandim, 2 Übernachtungen

Gangtok: Hotel Nor-Khill oder Hotel Netuk House, 3 Übernachtungen

Kalimpong: Hotel Silver Oaks, 1 Übernachtung

 

Fixed Camp: Stabile, große Zelte jeweils für 2 Personen, mit 2 Betten und zum Teil mit eigenem WC/Dusche.

Die Unterkunft erfolgt in den o.g. Hotels/Guest Houses/Fixed Camps oder in einem Haus des gleichen oder bestmöglichen Standards, wenn die genannten Unterkünfte bei der Buchung bereits belegt sein sollten.

 

 

 

 
 

Preis

 

 

 

EUR 1.233,00 pro Person im Doppelzimmer bei 2 Teilnehmern ab Delhi/bis Bagdogra oder ab Delhi/bis Phuentsholing (mit Hotel Nor-Khill, Gangtok)

EUR 1.143,00 pro Person im Doppelzimmer bei 2 Teilnehmern ab Delhi/bis Bagdogra oder ab Delhi/bis Phuentsholing (mit Hotel Netuk House, Gangtok)

EUR 123,00 Flug Delhi - Bagdogra in der Economy Class (Stand Juli 2012)

 

 

 

 

 

Im Preis inbegriffen

 

 

- 8 Übernachtungen im Doppelzimmer in den o.g. Hotels

- Verpflegung: Halbpension (Frühstück und Abendessen) in den gebuchten Hotels

- Alle Fahrten gemäß Reiseverlauf ab Flughafen Bagdogra bis Phuentsholing bzw. ab Bagdogra/bis Bagdogra in einem Toyota Innova (ohne Klimaanlage) mit Fahrer

- Begleitung durch einen lokalen, Englisch sprechenden Tourbegleiter ab Flughafen Bagdogra bis Phuentsholing bzw. Bagdogra

- Fahrt mit dem Toy Train von Darjeeling nach Ghoom

- Eintrittsgelder bei den Besichtigungen in Darjeeling und Sikkim

 

 

 

 

Nicht im Preis inbegriffen

 

 

- Visum für Indien

- Getränke bei den Mahlzeiten außer Tee/Kaffee zum Frühstück

- Möglicherweise anfallende Foto-/-Videogebühren bei den Besichtigungen

- Spenden in Tempeln und Klöstern

- Trinkgelder

- Alle persönlichen Ausgaben

 

 

 

Hinweise

 

1. Übernachtung in DelhiFalls aufgrund der Anreise eine Übernachtung in Delhi erforderlich sein sollte, buchen wir gern auch ein Zimmer für diese zusätzliche Nacht sowie die erforderlichen Transfers vom/zum Flughafen. Wir bieten bevorzugt verschiedene Hotels in Gurgaon an, z.B. die Hotels West Inn, Ramada Gurgaon Central und Pride Park Premier. Gurgaon ist praktisch eine Vorstadt von Delhi, und die Hotels dort liegen relativ günstig zum Flughafen.

 

2. Übernachtung in GangtokIn Gangtok gibt es eine Auswahl an Hotels. Wir empfehlen diese beiden Hotels:a) Hotel Nor-Khillb) Hotel Netuk House